Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Unsere Partner


Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation

 




 


 

 Letzte Aktualisierung

21. September 2017

Neu:
Krebsrisiko durch Mobilfunk bestätigt
 
Die Regierung der USA hat mit 25 Mio Dollar eine über Jahre angelegte Studie finanziert. Das Ergebnis wurde im der sogenannten NTP-Studie: Mobilfunkstrahlung kann zu Krebs führen. Zwei Krebsarten (Schwannom, Gliom) wurden ausgelöst. Weil das geprüfte Ergebnis so brisant ist, gehen die Wissenschaftler mit den Ergebnissen im Juni 2016 umgehend an die Öffentlichkeit, denn eine Aufklärungs-und Vorsorgepolitik sei jetzt erforderlich.
  
Lesen Sie hier oder hier, mit welchen Argumenten die Medien diese Ergebnisse verharmlosen und falsch darstellen. (68)
 
 
 
 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?